Marchesi, Concetto
(457 words)

Ital. Klass. Philologe, Politiker und Schriftsteller. Geb. am 1. 2. 1878 in Catania, gest. am 12. 2. 1957 in Rom. Ab 1895 Studium der Lettere in Catania; 1899 Abschluss (Laurea) in Florenz, danach Gymnasiallehrer in Pisa [10]. 1915–1923 Prof. für lat. Literatur an der Univ. Messina. 1921 Beitritt zur ital. Kommunistischen Partei. 1923 zweiter Univ.-Abschluss in Jura; 1923 Berufung an die Univ. Padua; 1928 Mitglied der Accad. dei Lincei. 1931 Eid au…

Cite this page
Fornaro, Sotera, “Marchesi, Concetto”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 20 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00453>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲