Langosch, Karl
(423 words)

Dt. Mittellat. Philologe und Germanist. Geb. am 11. 4. 1903 in Berlin, gest. am 10. 3. 1992 in Jugenheim an der Bergstraße. Studium der Germanistik und ma. Philologie in Berlin und Tübingen, dort 1931 Prom. zum Dr. phil. 1929–1936 Assistent an der Preuß. Akad. der Wiss. in Berlin; ab 1936 Lehrbeauftragter an der Berliner Univ.; 1941 Habil. 1948 Hochschuldozent in Berlin; 1953 ebda. apl.Prof. Ab 1957 ao.Prof. am Pädagogischen Institut Darmstadt; 1…

Cite this page
Hibst, Peter, “Langosch, Karl”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 23 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00402>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲