Klingner, Friedrich
(392 words)

Dt. Klass. Philologe. Geb. am 7. 7. 1894 in Dresden, gest. am 26. 1. 1968 in München. Ab 1914 Studium in Tübingen, Berlin (ab 1915) und Marburg (ab 1920); 1921 Prom., dann Assistenz und 1923 Habil. ebda. 1923–1925 Assistent und Bibliothekar in Berlin; 1925–1930 o.Prof. für Klass. Arch. in Hamburg; 1930–1946 o.Prof. in Leipzig; 1947–1962 o.Prof. in München; 1956/57 Rektor der Univ ebda.

Werk und Wirkung

In der Generation nach Friedrich Leo, Eduard Norden und Richard Heinze war K. einer der bedeutendsten Protagonisten un…

Cite this page
Lather, Ralph, “Klingner, Friedrich”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 20 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00379>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲