Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Ernesti, Johann August
(848 words)

Dt. Klass. Philologe, Theologe und Pädagoge. Geb. am 4. 8. 1707 in Tennstedt bei Erfurt, gest. am 11. 9. 1781 in Leipzig. Ab 1726 Studium in Wittenberg, ab 1728 in Leipzig. Ab 1731 Konrektor, 1734–1759 Rektor der Thomasschule ebda; ab 1742 ao.Prof. litterarum humaniorum an der Univ. Leipzig, 1756 theologische Prom. 1756–1770 o.Prof. der Beredsamkeit, ab 1759 o.Prof. der Theologie an der Univ. Leipzig.

Werdegang

E.s Vater, Dr. theol. Johann Christoph E., war Superintendent in Tennstedt. E. besuchte a…

Cite this page
Nuß, Marcel, “Ernesti, Johann August”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 25 May 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00215>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲