Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Burck, Erich
(371 words)

Dt. Klass. Philologe. Geb. am 30. 11. 1901 in Grimma, gest. am 10. 01. 1994 in Kiel. 1921–1926 Studium von Klass. Phil. und Gesch. an der Univ. Leipzig, dort 1925 Prom. 1931 Habil. in Münster; 1935 ao.Prof. in Kiel, 1938 o.Prof. für Klass. Phil. ebda.; 1970 Emeritierung.

Werk und Wirkung

In Leipzig wurde B. stark von Richard Heinze geprägt und teilte dessen Bestreben, den Eigenwert der lat. Literatur gegenüber ihren griech. Vorbildern zu erweisen. B. verfasste zahlreiche Aufsätze zu Vergil, Horaz und…

Cite this page
Joho, Tobias, “Burck, Erich”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 23 April 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00100>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲