Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 5: Mythenrezeption: Die antike Mythologie in Literatur, Musik und Kunst von den Anfängen bis zur Gegenwart

Get access

Theseus
(3,133 words)

(Θησεύς, lat. Theseus)

A. Mythos

Th. ist der Sohn der Aithra, der Tochter des Pittheus von Troizen. Als sein Vater wird entweder Aigeus von Athen (Plut. Thes. 3) oder aber Poseidon angegeben (Apollod. 3,15; Hyg. fab. 37). Schon früh zeichnet sich Th. durch Stärke und Furchtlosigkeit aus: So kann er einen großen Felsblock wegschieben, unter dem Aigeus ein Schwert und Sandalen für ihn verborgen hat, als er Aithra verließ, und er wählt bewußt den gefährlichsten Weg, um mit di…

Cite this page
Joachim, Harst, “Theseus”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 5: Mythenrezeption: Die antike Mythologie in Literatur, Musik und Kunst von den Anfängen bis zur Gegenwart, Herausgegeben von Maria Moog-Grünewald. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 5. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2008). Consulted online on 11 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo5_COM_0124>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲