Pandora
(3,956 words)

(Πανδώϱα, lat. Pandora)

A. Mythos

Die für die Rezeption grundlegende Erzählung des P.mythos stammt von Hesiod, der sie in Verbindung mit Prometheus überliefert (Hes. erg. 42–101). Ausgehend von der Feststellung, daß die Götter dem Menschen die Lebensmittel (bíos) verborgen hätten und dieser deshalb zu mühevoller Arbeit verurteilt sei, erzählt Hesiod, wie Prometheus den Menschen das Feuer gebracht habe, indem er es Zeus raubte; der Göttervater sich jedoch gerächt habe, indem er den Menschen ein Übel schi…

Cite this page
Harst, Joachim and Schmid, Tobias, “Pandora”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 5: Mythenrezeption: Die antike Mythologie in Literatur, Musik und Kunst von den Anfängen bis zur Gegenwart, Herausgegeben von Maria Moog-Grünewald. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 5. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2008). Consulted online on 22 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo5_COM_0099>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲