Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 5: Mythenrezeption: Die antike Mythologie in Literatur, Musik und Kunst von den Anfängen bis zur Gegenwart

Get access

Odysseus
(10,760 words)

(᾽Οδυσσεύς, lat. Ulixes)

A. Mythos

O., der Liebling der Athena, stammt in väterlicher Linie (Laërtes) von Zeus, in mütterlicher (Antikleia) von Hermes ab. Seine notorische Mehrdeutigkeit ist in dieser Genealogie fundiert, seine moralische Ambiguität nicht zuletzt in der Figur seines Großvaters Autolykos, des verhaßten Betrügers, auf den der Vorschlag zurückgeht, den Knaben O. zu nennen, weil darin die Bedeutungskomponente ›Zorn‹ oder ›Groll‹ enthalten ist (Hom. Od…

Cite this page
Lobsien, Eckhard, “Odysseus”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 5: Mythenrezeption: Die antike Mythologie in Literatur, Musik und Kunst von den Anfängen bis zur Gegenwart, Herausgegeben von Maria Moog-Grünewald. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 5. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2008). Consulted online on 24 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo5_COM_0093>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲