Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 5: Mythenrezeption: Die antike Mythologie in Literatur, Musik und Kunst von den Anfängen bis zur Gegenwart

Get access

Hera
(2,802 words)

(῞Ηϱα, ῞Ηϱη, lat. Iuno)

A. Mythos

H. gehört zur Generation der Kronoskinder, von denen Zeus, Poseidon und Hades die Herrschaft über den Kosmos unter sich aufgeteilt haben. Sie ist Schwestergattin des Zeus und damit Herrscherin des Olymp (Hom. h. 12). Ihrem Gatten gebiert sie die Töchter Hebe und Eileithyia sowie den Sohn Ares; Hephaistos hingegen entstammt einer Parthenogenese. Zuständig ist sie v. a. für den Schutz der Familie (z. B. Verg. Aen. 4,59). In dieser Funktion wie in ihrer Eigenschaft…

Cite this page
Martin, Gunther, “Hera”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 5: Mythenrezeption: Die antike Mythologie in Literatur, Musik und Kunst von den Anfängen bis zur Gegenwart, Herausgegeben von Maria Moog-Grünewald. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 5. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2008). Consulted online on 27 May 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo5_COM_0055>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲