Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 5: Mythenrezeption: Die antike Mythologie in Literatur, Musik und Kunst von den Anfängen bis zur Gegenwart

Get access

Aias
(5,189 words)

(Αἴας, lat. Aiax)

A. Mythos

Im griech. Heer vor Troja gibt es zwei Fürsten mit Namen A. (Hom. Il. 2,527 f.; 2,557 f.). Der eine ist der riesenhafte Sohn des Telamon aus Salamis, der Tapferste nach Achilleus. Er macht sich gegenüber Athena der Hybris schuldig, weil er ihren Beistand im Kampf zurückweist (Soph. Ai. 766–775). Er kämpft gegen Hektor, bewahrt die griech. Schiffe vor dem Feuer (Hom. Il. 7,182–322 und 15,683–746) und birgt den toten Achill aus der Schlacht. Anschließend versucht er in einem Redewettstreit gegen Odysse…

Cite this page
Liebsch, Dimitri, “Aias”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 5: Mythenrezeption: Die antike Mythologie in Literatur, Musik und Kunst von den Anfängen bis zur Gegenwart, Herausgegeben von Maria Moog-Grünewald. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 5. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2008). Consulted online on 24 July 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo5_COM_0007>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲