Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 3: Historischer Atlas der antiken Welt

Get access

Die Limites in Britannia, Germania und Raetia
(843 words)

Die Grenzen des römischen Einflusses waren grundsätzlich so flexibel, wie es der jeweilige Nachbar zuließ. Deshalb kannte die römische Republik keine durch Militärbauten fixierten Außengrenzen. Das Kaiserreich entwickelte mit dem stehenden Berufsheer reichsweit ein Grenzkontrollsystem. Aber auch dieses System war je nach den geographischen, ethnischen und politischen Gegebenheiten verschieden. Um die Vielfalt dieser Grenzkontrollsysteme zu illustrieren, sind hier einige Beispiele angeführt:

das Vallum Ha…

Cite this page
“Die Limites in Britannia, Germania und Raetia”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 3: Historischer Atlas der antiken Welt, Herausgegeben von Anne-Maria Wittke,Eckhart Olshausen und Richard Szydlak. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 3. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2007). Consulted online on 23 April 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo3_COM_0101>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲