Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 2: Geschichte der antiken Texte: Autoren- und Werklexikon

Get access

Lysias [1]
(439 words)

geb. 459/458 (oder um 445) v.Chr. in Athen;

gest. um 380 v.Chr. in Athen;

attischer Verfasser von Gerichtsreden.

Werke

Fast vollständig erhalten sind 31 Reden (Or. 1–31), außerdem die Anfänge dreier weiterer Reden (Or. 32–34) und der sog. Erótikós (Or. 35), eine von Platon, Phaidros 231a ff. zitierte Schulrede. Bis auf Or. 2; 33; 34; 35 handelt es sich um …

Cite this page
Landfester, Manfred, “Lysias [1]”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 2: Geschichte der antiken Texte: Autoren- und Werklexikon, Herausgegeben von Manfred Landfester in Verbindung mit Brigitte Egger. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 2. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2007). Consulted online on 25 April 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo2_COM_0135>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲