Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 2: Geschichte der antiken Texte: Autoren- und Werklexikon

Get access

Bakchylides aus Keos
(220 words)

um 520/10 – um 450 v.Chr.;

Dichter von Chorlyrik;

Konkurrent des → Pindaros [2].

Werke

Seine Werke, die den zentralen chorlyrischen Gattungen (Dithyrambos, Enkomion, Epinikion, Hyporchema u.a.) angehörten, sind weitgehend verloren. Rund 100 Verse sind als Zitate bei ant. Autoren durch handschriftliche Überlieferung erhalten. Erst ein 1897 publizierter Papyrusfund hat z.T. umfangrei…

Cite this page
Landfester, Manfred, “Bakchylides aus Keos”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 2: Geschichte der antiken Texte: Autoren- und Werklexikon, Herausgegeben von Manfred Landfester in Verbindung mit Brigitte Egger. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 2. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2007). Consulted online on 19 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo2_COM_0043>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲