Der Neue Pauly Supplemente II Online – Band 11 : Byzanz

Get access Subject: Classical Studies

This compendium examines the history and culture of the Byzantine world from the foundation of Constantinople (324) to the Ottoman conquest of the city, which brought the final downfall of the Byzantine Empire (1453). A detailed 100-page introduction is followed by discussion of 15 key topics, including politics and government, people and society, legislation and legal practice, the army and navy, church and religion, nature and the environment, art and architecture, languages, literature, education and culture, medicine and music. Because the work forms part of Der Neue Pauly, particular attention is paid to aspects of continuity with the ancient world, and of innovation.

Information: Brill.com

8.12. Ephesos

(1,714 words)

Author(s): Ladstätter, Sabine
A. Zerstörung und Wiederaufbau: Ephesos im 4. Jahrhundert Ephesos liegt an der türk. Westküste in der antiken Landschaft Ionien und war seit der frühen röm. Kaiserzeit Hauptstadt der Provinz Asia. Als Verwaltungssitz und Handelsmetropole zählte es zu den bedeutendsten Städten der byz. Zeit und etablierte sich darüber hinaus als frühchristl. Wallfahrtsort mit zahlreichen Pilgerzielen (s. u. C.).270/80 n. Chr. kam es in Ephesos aufgrund von Erdbeben zu massiven Zerstörungen, die im gesamten Stadtgebiet nachzuweisen sind [8]. Zwar begann umgehend der Wiederaufbau [1], eine …
Date: 2019-03-15

8.5. Ernährung und Lebensmittelversorgung

(2,185 words)

Author(s): Koder, Johannes
A. VorbemerkungenDie Ernährungsgewohnheiten im Byz. Reich änderten sich während elf Jahrhunderten kontinuierlich; sie variierten zudem nach Landschaft und Klima [13]; [10]; [22]; [24]. Davon und von den Siedlungsgrößen abhängig war die Logistik zwischen Produktion und Verbrauch. Der arbeitsintensive Anbau von kurzzeitig haltbarem Gemüse (8.3. Archäobotanik E.) und die Haustierhaltung (8.4. Tiernutzung und Weidewirtschaft) erfolgten in oder nahe bei Siedlungen, die Versorgung mit frischem Fisch, Obst, Feldfrüchten und Brennholz nach Möglichkeit aus dem Nahber…
Date: 2019-03-15