Der Neue Pauly Supplemente II Online – Band 11 : Byzanz

Get access Subject: Classical Studies

This compendium examines the history and culture of the Byzantine world from the foundation of Constantinople (324) to the Ottoman conquest of the city, which brought the final downfall of the Byzantine Empire (1453). A detailed 100-page introduction is followed by discussion of 15 key topics, including politics and government, people and society, legislation and legal practice, the army and navy, church and religion, nature and the environment, art and architecture, languages, literature, education and culture, medicine and music. Because the work forms part of Der Neue Pauly, particular attention is paid to aspects of continuity with the ancient world, and of innovation.

Information: Brill.com

8.1. Landschaft und Klima

(2,280 words)

Author(s): Koder, Johannes
A. VorbemerkungDie Quellen für dieses und das folgende Kapitel [15]; [23177–182]; [24] gliedern sich in: (1) die natürlichen Vorbedingungen (Geographie und Geologie, Folgen von Klimaveränderungen, Naturereignisse wie Vulkanismus, Erd- und Seebeben, Wasserhaushalt und wechselnder Spiegel von Gewässern); (2) die materielle Evidenz menschlicher Landschaftsnutzung (Veränderungen der Erdoberfläche, insbesondere Erosion als Folge von Landwirtschaft, Wasser- und Waldnutzung); (3) die Namen von Landschaften, Gelän…
Date: 2019-03-15

3.5. Lebensalter: von der Kindheit bis zum Tod

(1,205 words)

Author(s): Ariantzi, Despoina
A. Die Altersstufen aus byzantinischer SichtWie in anderen Bereichen des Lebens bzw. der Mentalitäts- und Geisteswelt ist der Einfluss antiker griech. Autoren auf die Byzantiner auch bei Periodisierung und Bezeichnungen der Lebensstufen zu beobachten. Da verschiedene Alterssysteme bekannt waren, variiert die Zahl der Stufen bzw. ihre Begrifflichkeit und die Abgrenzung gegeneinander in den Quellen. Pythagoras teilt das menschliche Leben in vier Altersstufen (entsprechend den vier Jahreszeiten Frühling/Kind, Sommer/Jugendlicher, Herbst/Mann und Winte…
Date: 2019-03-15

10.15. Lederwaren

(1,236 words)

Author(s): Veldmeijer, André J.
A. AllgemeinesDer Nachweis von Gegenständen aus organischem Material wie Leder ist weitgehend verfälscht, da sich solche Objekte nur unter besonderen Voraussetzungen erhalten: eingeschlossen in Wasser wie in Europa oder unter extrem trockenen Umständen wie in Ägypten. So haben die Bedingungen wie der Wechsel nass/trocken oder die Existenz von Salz, das es in den meisten Gebieten des Byz. Reichs gibt, nur wenige Spuren von vergänglichem Material überleben lassen. Daraus ergibt sich für Byzanz, dass die meisten Informationen zu Led…
Date: 2019-03-15