Der Neue Pauly Supplemente II Online – Band 11 : Byzanz

Get access Subject: Classical Studies

This compendium examines the history and culture of the Byzantine world from the foundation of Constantinople (324) to the Ottoman conquest of the city, which brought the final downfall of the Byzantine Empire (1453). A detailed 100-page introduction is followed by discussion of 15 key topics, including politics and government, people and society, legislation and legal practice, the army and navy, church and religion, nature and the environment, art and architecture, languages, literature, education and culture, medicine and music. Because the work forms part of Der Neue Pauly, particular attention is paid to aspects of continuity with the ancient world, and of innovation.

Information: Brill.com

10.18. Bauwesen

(1,647 words)

Author(s): Dennert, Martin
A. AllgemeinesFür Byzanz ist uns kein Handbuch der Architektur wie etwa für Rom Vitruvs De Architectura (1. Jh. v. Chr.) überliefert. Daher sind unsere Kenntnisse zum Bauwesen nur aus wenigen Schriftquellen und Inschriften, aber überwiegend aus den Bauten selbst abzuleiten (zusammenfassend [12]; [7]; [3]).Die Sorge um einen Bau lag bis in die Einzelheiten beim Auftraggeber [1239–43], wie Brief 25 des Gregor von Nyssa eindrucksvoll belegt, in dem dieser sich um Handwerker, Material und Art der Ausführung …
Date: 2019-03-15

10.5. Berufsvereinigungen

(1,031 words)

Author(s): Kislinger, Ewald
A. KonstantinopelIm frühen 10. Jh. wurden gemäß Auftrag von Kaiser …
Date: 2019-03-15

6.7. Bewaffnung und Ausrüstung

(1,996 words)

Author(s): Haldon, John F.
A. KontextDie byz. Militärtechnologie war Teil eines breiten westeurasischen Spektrums. Die Byzantiner machten sich die Entwicklung defensiver und offensiver Waffentechnologie dieses Großraums zunutze und steuerten ihren Anteil dazu bei: Einerseits adoptierten und adaptierten sie defensive Techniken und Gerätschaften aus dem Osten, andererseits fanden byz. Typen der Angriffstechnologie den Weg in die benachbarten Kulturen. Durch den Kontakt zu den verschiedenen Völkerschaften, die die Steppenregionen nördlich der …
Date: 2019-03-15