Der Neue Pauly Supplemente II Online - Band 10 : Frühgeschichte der Mittelmeerkulturen

2.3.18. Sardinien

(3,012 words)

Author(s): De Vincenzo, Salvatore
A. Name und ForschungsgeschichteSardinien, die zentral gelegene und zweitgrößte Insel des Mittelmeers, ist eine wichtige Militär- und Handelskreuzung an den Schiffsrouten zwischen O und W [143–5]. Da der Name der ursprünglichen Bevölkerung unbekannt ist, werden die indigenen Einwohner gemeinhin nach ihren monumentalen Bauten »Nuraghen« genannt; Inschriften erwähnen zudem Nurrenses, was etymologisch hiermit in Verbindung zu stehen scheint. Auf dieselbe Wurzel können auch der Name der Siedlung Nora und von deren Gründer N…
Date: 2017-08-01

1.4.1. Schriftquellen

(5,322 words)

Author(s): Patzek, Barbara
A. Quellengattungen und WissenschaftsgeschichteZu den schriftlichen Quellen der frühen Mittelmeergeschichte (12.–6. Jh.) zählen zum einen die histor. Quellen im eigentlichen Sinne, d. h. diejenigen, die realgeschichtliches Geschehen in jeder Form (Inschriften, histor. Texte) überliefern, zum anderen die lit. Texte, die neben möglichen histor. Nachrichten v. a. fiktives und myth. Gedankengut tradieren. Ein Schwerpunkt dieser Quellen lag im östl. Mittelmeerraum, d. h. dem Raum der sog. alten Hochkult…
Date: 2017-08-01