Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 2: Geschichte der antiken Texte: Autoren- und Werklexikon

Get access Subject: Classical Studies

This Supplement volume gives a clear overview of authors and major works of Greek and Latin literature, and their history in written tradition, from Late Antiquity until present: papyri, manuscripts, Scholia, early and contemporary authoritative editions, translations and comments. The structure of this work allows easy orientation and quick reference for titles, dates, written tradition and editions for approximately 250 authors from Homer to Late Antiquity: not only the poets, writers and philosophers, but also the scholars of the different fields and early Christianity. The contributions are presented in chronological order and references to the articles of Der Neue Pauly are included. This reference work can thus be used both independently and in conjunction with Der Neue Pauly.

Information: Brill.com

Babrios

(386 words)

Author(s): Ihm, Sibylle
wohl 2. Jh. n.Chr.; griech. Fabeldichter, der in einer Art des Choliambos (Hinkjambus) dichtete, den er selbst Mythiambos nannte. Werke Sammlung von 143 griech. Fabeln. Papyri Die Papyri enthalten nicht nur Fragmente, sondern fast vollständige Fabeln. Handschriften Die erste Handschrift wurde erst zu Beginn des 19. Jhs. auf dem Athos gefunden. Werke Werktitel griech. Werktitel lat. Werktitel dt. Datierung Kurzbeschreibung 1 Μυθίαμβοι/ Mythiamboi Mythiambi Mythiamben 2. Jh. n.Chr. In Mythiamben verfasste Fabeln, deren Stoff meist denen des → Aisopos*, aber auch n…

Bakchylides aus Keos

(220 words)

Author(s): Landfester, Manfred
um 520/10 – um 450 v.Chr.; Dichter von Chorlyrik; Konkurrent des → Pindaros [2]. Werke Seine Werke, die den zentralen chorlyrischen Gattungen (Dithyrambos, Enkomion, Epinikion, Hyporchema u.a.) angehörten, sind weitgehend verloren. Rund 100 Verse sind als Zitate bei ant. Autoren durch handschriftliche Überlieferung erhalten. Erst ein 1897 publizierter Papyrusfund hat z.T. umfangreiche Teile von 14 Epinikien und 6 Dithyramben bekannt gemacht. Werke Werktitel griech. Werktitel lat. Werktitel dt. Datierung Kurzbeschreibung 1 Ἐπίνικοι/Epínikoi ( Epin.) Epinici Siegeslieder…

Barnabasbrief

(961 words)

Author(s): Prostmeier, Ferdinand
verfasst 132–135 n.Chr., vermutlich in Alexandreia. Werke Die Bezeichnung Barnabasbrief ( Barn.) ist nicht ursprünglich. Es handelt sich um einen frühchristl. Traktat, der trotz epistularen Rahmens ( Barn. 1 und 21) weder Verfasserangabe noch persönliche Adresse besitzt. Die Hochachtung der Schrift und jüd. Traditionen einerseits und deren Inanspruchnahme für die Kirche und die gleichzeitige radikale Verwerfung von allem Jüd. andererseits machen seine Eigentümlichkeit aus. Barn. galt im Westen bis ins 4. Jh. als kanonisch; im westsyr. Sprachraum wurde er bis…

Basileios [1] d.Gr. aus Kaisareia

(570 words)

Author(s): Landfester, Manfred
geb. um 320 n.Chr. in Kaisareia (Kappadokien); gest. wahrscheinlich 379 n.Chr.; bedeutender griech. Kirchenlehrer; seit 370 Bischof in Kaisareia und Metropolit von Kappadokien; Bruder des → Gregorios [2] aus Nyssa. Werke Das umfangreiche literarische Werk umfasst ein Corpus asceticum mit 7 echten Stücken (Asketika), ca. 46 authentische Homilien, zwei dogmatische Schriften ( Gegen Eunomios; Über den Heiligen Geist), ein Corpus von 365 Briefen und einen Protreptikós an die jungen Männer, der unter den Homilien überliefert ist. Zahlreiche Pseudepigrapha sind in …

Batrachomyomachia

(527 words)

Author(s): Landfester, Manfred
Anonymes griech. parodistisches Tierepos aus dem 2./1. Jh. v.Chr.; in der Antike dem → Homeros [1] zuge- schrieben. Werke Dieses Kleinepos ist die parodistisch-epische Darstellung der äsopischen Fabel von Maus und Frosch (→ Aisopos; Hausrath Nr. 302) und lehnt sich an die Formelsprache und die typisierten Szenen der Ilias Homers an. Der Umfang schwankt und liegt bei etwa 300 Versen. In byz. Zeit entstanden zwei stark abweichende Ausgaben. Handschriften Da der „Froschmäusekrieg” schon früh Schullektüre wurde, sind insgesamt etwa 100 Handschriften erhalten. Diese b…